Sie sind nicht angemeldet.

iNSEP IaMmE ³

Undercover Admin ;)

  • »IaMmE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 702

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Azubi

Aktivitätspunkte: 59535

Danksagungen: 3731

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. August 2012, 14:04

[Anleitung] MW3 Spielen über 4D1 (alterMW3)

Hallo liebes Forum,

Heute zeige ich euch, wie ihr euch mit kleine Schritten mit dem FourdeltaOne Masterserver für MW3 verbinden könnt.



Was ist 4D1 (FourdeltaOne) ?

FourdeltaOne ist das neue Projekt des alterIWnet Entwicklers NTAuthority kurz: NTA.
Heute gehe ich aber nur auf IW5M ein, welches über einen Steam Check verfügt so das ihr es nur benutzen könnt, wenn ihr MW3 im Steam besitzt.
NTA hat auch wieder eine alterIWnet Version für MW2 herausgebraucht, diese habt aber den besagt Steam Check nicht, daher gebe ich euch dafür keine Anleitung.

Was wird benötigt ?

- 40GB Freier Speicherplatz ( Ihr braucht die MW3 Installation 2mal )
- Einen Steamaccount mit MW3 und beide! DLC Packs (Oder ihr beschafft sie euch anderst ;) )
- Einen FourdeltaOne Account (Könnt ihr kostenlos erstellen unter : FourdeltaOne


Was müsst ihr jetzt dafür tun ?

Als ersten registiert ihr euch auf FourdeltaOne.
Solltet ihr einen alterIWnet Account habt haben, dann könnt ihr euch direkt mit den Daten anmelden, und braucht euch nicht zu Registieren.

Sobald wir das geschafft haben, gehen wir zu Schritt 2 weiter :

Nun ladet ihr euch MW3 per Steam herunter, am besten direkt auf English, damit ihr gleich alle aufkommenden Problem umgehen könnt.
Sollte ihr es bereits heruntergeladen haben, und dies auf Deutsch oder ihrgend einer anderen Landssprache, dann benutzt folgenden Translator : Klick mich hart!
Bevor ihr aber das tut, müsst ihr euch eueren "call of duty modern warfare 3" Ordner aus dem SteamApps Ordner heraus kopieren, nicht ausschneiden !

Dort fügt ihr dann den Translator ein, lasst diesen Arbeiten, und danach ist alles was mit dem Text zu tun hat auf English.
Nun ladet ihr euch folgende .rar Datei herunter, und fügt die beiden innenliegenden Datein in eueren herauskopierten MW3 Ordner ein.

Nun startet ihr MW3 über die LaunchIW5M.exe bzw. legt euch vorher ein Shortcut auf den Desktop.
Nun werdet ihr in einem Loginfenster nach eurem FourdeltaOne Forum Account gefragt. Dann gebt ihr dort eure Account Daten ein, und ihr könnt loslegen und Spass haben !

Bei Fragen schreibt mir hier im Forum eine PM oder im FourdeltaOne Forum.
Ich heiße in beiden Foren gleich.

MfG

Marcel "IaMmE" Kuhla
      


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 10 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Homie ³ (28.08.2012)

[CoDC] AnTiChRiSt ³

24/7

Beiträge: 2 949

Wohnort: Emmerich

Beruf: Lagerhelfer/Staplerfahrer

Aktivitätspunkte: 27965

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. August 2012, 17:41

Liesst sich ja mal nicht schlecht :)
Wenn das mit allen Games mal gehn wuerde, koennte sich Steam sein IW/Net in den hintern schieben ^^
Habe von dem AltIWNET schon viel gehoert und auch gelesen gehabt, aber mich nie damit befasst, weil ich da noch Angst um mein Game hatte ^^

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

iNSEP IaMmE ³

Undercover Admin ;)

  • »IaMmE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 702

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Azubi

Aktivitätspunkte: 59535

Danksagungen: 3731

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. August 2012, 19:49

Liesst sich ja mal nicht schlecht :)
Wenn das mit allen Games mal gehn wuerde, koennte sich Steam sein IW/Net in den hintern schieben ^^
Habe von dem AltIWNET schon viel gehoert und auch gelesen gehabt, aber mich nie damit befasst, weil ich da noch Angst um mein Game hatte ^^


Es gibt FourdeltaOne (damals alterIWnet) für Modern Warfare 2, Modern Warfare 3 und Black Ops.
Ausserdem ist ein Top Up Shooter im Style von GTA2 mit Multiplayer in der Entwicklung.

MW3 und MW2 sind aktiv und Black Ops nicht. Ausserdem wird derzeit in MW3 noch die TNET APi eingebunden, damit hält dann auch ein Friendlist und Serverbrowser System ähnlich von Steam im 4D1 einhalt.

Um dein Spiel musst du dir keine Gedanken machen, solange du das Spiel Original hast, und die 4D1 Datein nicht in den Steam Ordner kopierst, sondern in eine Kopie davon evtl. sogar auf einer 2. Festplatte. So mache ich es mit IW4M und IW5M, und bin nie gebannt worden, auch zu alterIWnet Zeiten nicht.
      


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Stinger

Foren Gott

Beiträge: 2 031

Wohnort: Losheim am See

Beruf: Feinwerkmechaniker

Aktivitätspunkte: 15690

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. August 2012, 10:23

Das simuliert also quasi den Hostserver von MW3 und man kann das Spiel dann dort wie gewohnt zocken? Da das Spiel dann nicht mehr mit Steam verknüpft ist kann man auch nciht mehr gebannt oder so werden? Wie siehts mit den Rängen aus muss man die sich da auch erneut erspielen? Grosse Frage ist der AntioCheatSchutz, welchen gibt es da?
----- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- -----


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

iNSEP IaMmE ³

Undercover Admin ;)

  • »IaMmE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 702

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Azubi

Aktivitätspunkte: 59535

Danksagungen: 3731

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. August 2012, 12:02

Das simuliert also quasi den Hostserver von MW3 und man kann das Spiel dann dort wie gewohnt zocken? Da das Spiel dann nicht mehr mit Steam verknüpft ist kann man auch nciht mehr gebannt oder so werden? Wie siehts mit den Rängen aus muss man die sich da auch erneut erspielen? Grosse Frage ist der AntioCheatSchutz, welchen gibt es da?



Genau. Es simuliert den Masterserver von Activision, und dann kann sich einen Server aus dem Serverbrowser aussuchen.
Das Matchmaking ist derzeit aus Rechtlichen Gründen ausgeschaltet, da sonst Activison wieder etwas zu beanstanden hätte wie bei alterIWnet für MW2.
Nein, du kannst immernoch aus 4D1 gebannt werden. 4D1 besitzt seine eigene Anticheat Engine, die zu 90% jeden Hack erkennt und bannt.
Wie genau es Arbeitet werde ich euch nicht in einem öffentlichen Forum erklären, sonst sind es bald keine 90% mehr ;) .
Das Spiel ist immernoch mit Steam verknüpft. Du musst Steam gestartet haben mit einem Steamaccount mit MW3, sonst ist es dir nicht erlaubt, IW5M zu starten.

MfG
      


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

kl2vb

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Mannheim

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. September 2012, 19:07

Das simuliert also quasi den Hostserver von MW3 und man kann das Spiel dann dort wie gewohnt zocken? Da das Spiel dann nicht mehr mit Steam verknüpft ist kann man auch nciht mehr gebannt oder so werden? Wie siehts mit den Rängen aus muss man die sich da auch erneut erspielen? Grosse Frage ist der AntioCheatSchutz, welchen gibt es da?



Genau. Es simuliert den Masterserver von Activision, und dann kann sich einen Server aus dem Serverbrowser aussuchen.
Das Matchmaking ist derzeit aus Rechtlichen Gründen ausgeschaltet, da sonst Activison wieder etwas zu beanstanden hätte wie bei alterIWnet für MW2.
Nein, du kannst immernoch aus 4D1 gebannt werden. 4D1 besitzt seine eigene Anticheat Engine, die zu 90% jeden Hack erkennt und bannt.
Wie genau es Arbeitet werde ich euch nicht in einem öffentlichen Forum erklären, sonst sind es bald keine 90% mehr ;) .
Das Spiel ist immernoch mit Steam verknüpft. Du musst Steam gestartet haben mit einem Steamaccount mit MW3, sonst ist es dir nicht erlaubt, IW5M zu starten.

MfG

Mein Kollege hat die gecrackte Version von MW3 und er meint, dass ers spielen kann. Er besitzt auch keinen Account indem sich MW3 gekauft befindet. ^^

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

iNSEP IaMmE ³

Undercover Admin ;)

  • »IaMmE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 702

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Azubi

Aktivitätspunkte: 59535

Danksagungen: 3731

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. September 2012, 19:14

Das simuliert also quasi den Hostserver von MW3 und man kann das Spiel dann dort wie gewohnt zocken? Da das Spiel dann nicht mehr mit Steam verknüpft ist kann man auch nciht mehr gebannt oder so werden? Wie siehts mit den Rängen aus muss man die sich da auch erneut erspielen? Grosse Frage ist der AntioCheatSchutz, welchen gibt es da?


Mein Kollege hat die gecrackte Version von MW3 und er meint, dass ers spielen kann. Er besitzt auch keinen Account indem sich MW3 gekauft befindet. ^^


Ja, dies ist auch möglich, da es ein Programm gibt, mit dem es sich Emulieren lässt. Dies wird aber weder von uns hier auf CallOfDutyPlayers.de beschrieben oder Supportet noch wird es vn NTA auf FourDeltaOne geduldet.

MfG
      


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

kl2vb

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Mannheim

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. September 2012, 19:29

Das simuliert also quasi den Hostserver von MW3 und man kann das Spiel dann dort wie gewohnt zocken? Da das Spiel dann nicht mehr mit Steam verknüpft ist kann man auch nciht mehr gebannt oder so werden? Wie siehts mit den Rängen aus muss man die sich da auch erneut erspielen? Grosse Frage ist der AntioCheatSchutz, welchen gibt es da?


Mein Kollege hat die gecrackte Version von MW3 und er meint, dass ers spielen kann. Er besitzt auch keinen Account indem sich MW3 gekauft befindet. ^^


Ja, dies ist auch möglich, da es ein Programm gibt, mit dem es sich Emulieren lässt. Dies wird aber weder von uns hier auf CallOfDutyPlayers.de beschrieben oder Supportet noch wird es vn NTA auf FourDeltaOne geduldet.

MfG

Dann weiß ich wohl bescheit. Ich habe mein MW3 auf PS3 geschrottet (rage unso). Ich zock momentan MW3 mit TeknoMW3. Habe das Gefühl, dass es dort keine Lag Compensation gibt. Einziges Problem= Hacker. Danke für Antwort.^^ :)

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

BragHigh

Anfänger

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. August 2013, 23:59

Hallo,
habe alles nach Anleitung gemacht, bekomme aber immer folgende Fehlermeldung:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Social Bookmarks